Rezept für Zuppa di pomodori


Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF
Auf Bild klicken zum vergrößern
Auf Bild klicken zum vergrößern

Zutaten für 4 Personen:

·        400 ml Wasser

·        100 ml Sahne

·        100 ml trockener Weißwein

·        12 Tortellini (aus dem Kühlregal)

·        1 Zwiebel (mittelgroß)

·        1 Knoblauchzehe

·        2 Dosen geschälte Tomaten (ganze Früchte)

·        ½ TL Pfeffer

·        1 TL Salz

·        1 TL Zucker

·        4 TL getrocknete Petersilie

·        4 TL Parmesan, frisch gerieben

·        4 EL junger Gouda, frisch gerieben

·        1 EL Tomatenmark

·        1 EL Olivenöl

·        1 Bund frisches Basilikum

 

Zubereitung:

Ziebel und Knoblauch schälen und hacken. Einen Esslöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen und die gehackten Zwiebeln sowie Knoblauch dazugeben und kurz andünsten. Geschälte Tomaten in den Topf geben und kurz mitköcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucker, getrocknete Petersilie, Tomatenmark und Basilikum untermischen. Die Tomatensauce mit 400 ml Wasser aufgießen und ca. 1 Stunde bei kleiner Hitze zugedeckt köcheln lassen. Gelegentlich mit einem Kartoffelstampfer die Tomaten zerdrücken. 

 

Suppe durch ein Sieb passieren und in einen Topf geben. Weißwein und Sahne dazugeben und ca. 1/2 Stunde bei geringer Hitze zugedeckt köcheln. 5 Minuten, bevor die Suppe serviert wird, die Tortellini dazugeben und bissfest garen. 

 

Die Suppe auf Teller anrichten und mit Parmesan und Gouda bestreuen. Darauf achten, dass in jedem Teller 3 Nudeln vorzufinden sind.