Rezept für Cozze al pomodori


Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF
Auf Bild klicken zum vergrößern
Auf Bild klicken zum vergrößern

Zutaten für 4 Personen:

• 2000 g Miesmuscheln

• 125 ml Rotwein

• 4 EL Olivenöl

• 1 Knoblauchzehe

• 1 Zwiebel

• 2 Möhren

• 2 Lorbeerblätter

• 1 Dose stückige Tomaten (500 g)

• 1 Bund Petersilie

• ½ Stange Porree

• 2 – 3 getrocknete Chilischoten

• Salz aus der Mühle

• Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Miesmuscheln mehrmals waschen, bürsten und entbarten. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und hacken. Porree und Möhren waschen und in Scheiben schneiden. Petersilie und Chilischoten fein hacken.

 

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili dazugeben und kurz anbraten. Die Möhren und Porree zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Mit Rotwein ablöschen und kurz aufkochen. Die Tomaten hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Lorbeerblätter würzen und ca. 10 Minuten kochen lassen.

 

Die Miesmuscheln hinzufügen und ca. 5 Minuten kochen lassen. Die Schalen sollten sich nach 5 Minuten alle geöffnet haben. Muscheln, deren Schale sich nur sehr wenig oder nicht geöffnet haben wegwerfen.

 

Die Miesmuscheln mit der Tomatensauce auf Teller verteilen und servieren. Einen Teller für die Muschelschalen nicht vergessen.

 

Tipp: Zu den Muscheln können Sie sehr gut Bruschetta aglio e olio reichen. Das Brot einfach in den Muschelsud tunken und genießen. Das Rezept für Bruschetta aglio e olio finden Sie ebenfalls auf meiner Seite.