Rezept für Tagliatelle al prosciutto


Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF
Auf Bild klicken zum vergrößern
Auf Bild klicken zum vergrößern

Zutaten für 4 Personen:

• 500 g Tagliatelle, bunt

• 150 g Parmaschinken

• 125 ml Weißwein

• 50 g Parmesan, frisch gerieben

• 50 g Butter

• 1/2 Bund Petersilie

• 1 kleine Zwiebel

• 4 Blätter Basilikum

• Salz aus der Mühle

• Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Parmaschinken in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Basilikum und Petersilie fein hacken. 

 

In einer großen Pfanne 50 g Butter schmelzen. Die gehackten Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Dann die Parmaschinkenwürfel einrühren und bei mittlerer Hitze sanft anbraten. 125 Weißwein angießen auf kurz aufkochen. 100 ml Nudelwasser zugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. 

 

In der Zwischenzeit in einem Topf reichlich Wasser mit Salz zum kochen bringen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest (al dente) garen, abgießen und gut abtropfen lassen. 

 

Die gekochten Nudeln sofort in die Pfanne geben und gründlich untermischen. Die Nudeln mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Basilikum würzen. 

 

Die Nudeln auf Teller anrichten und mit Parmesan servieren.