rezept für spaghetti a mezzanotte


Print Friendly and PDF
Auf Bild klicken zum vergrößern
Auf Bild klicken zum vergrößern

 

Zutaten für 2 - 3 Personen:

·        350 g Spaghetti

·        60 g Butter

·        12 Salbeiblätter

·        50 g Parmesan

·        6 EL Olivenöl, extra Vergine

·        1 – 2 Chilischoten

·        1 Bund Petersilie

·        1 Bund Basilikum

·        1 Zweig Rosmarin

·        2 Knoblauchzehen

·        Salz aus der Mühle

·        Pfeffer aus der Mühle

 

 

 

Zubereitung:

Bringen Sie einen Topf mit reichlich Wasser und Salz zum kochen und garen die Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest (al dente).

 

In der Zwischenzeit Rosmarin, Salbei, Petersilie und Basilikum unter kaltem, fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Petersilie und Basilikum  grob hacken. Chilischoten fein hacken. Knoblauchzehen schälen.

 

Das Olivenöl in eine Pfanne geben und bei niedriger Temperatur erhitzen. Die Knoblauchzehen (ganze Zehen), Salbei und Rosmarin darin andünsten. Petersilie, Basilikum und Chili dazugeben und ebenfalls andünsten. Kurz bevor die Nudeln in das Kräuter-Öl kommen, den Rosmarin und die Knoblauchzehen wieder herausnehmen.

 

Dann die Nudeln abseihen, aber das Nudelwasser aufheben. Die Spaghetti tropfnass in die Pfanne geben und mit etwas Nudelwasser aufgießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Butter unterheben und alles gut miteinander verrühren, bis die Butter komplett geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.  

 

 

Auf Teller anrichten und mit Parmesan bestreut servieren!