rezept für Pasta ai peperoni e panna


Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF
Auf Bild klicken zum vergrößern
Auf Bild klicken zum vergrößern

Zutaten für 4 Personen:

·        500 g Tortiglioni

·        400 ml Sahne

·        100 g Pancetta (italienischer Bauchspeck)

·        50 g Parmesan, frisch gerieben

·        2 EL Olivenöl, extra vergine

·        1 TL Fondor

·        ½ EL Worcestersauce

·        1 grüne Paprikaschote

·        1 rote Paprikaschote

·        1 kleine Zwiebel

·        Salz aus der Mühle

·        Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Pancetta in grobe Würfel schneiden. Paprikaschoten waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.

 

2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin kurz andünsten. Paprikastreifen hineingeben und ca. 5 Minuten mitdünsten. Pancetta hinzugeben und ebenfalls kurz andünsten. Sahne, Worcestersauce und Fondor dazugeben, kurz aufkochen und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einkochen lassen.

 

In der Zwischenzeit in einem Topf reichlich Wasser mit Salz zum kochen bringen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest (al dente) garen, abgießen und gut abtropfen lassen. 

 

Wenn die Nudeln gar sind in die Pfanne zur Sahne geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Auf Teller anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.