Rezept für Panna cotta


Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF
Auf Bild klicken zum vergrößern
Auf Bild klicken zum vergrößern

Zutaten für 4 Personen:

• 500 g Sahne

• 100 g Zucker

• 1 Vanilleschote, aufgeschlitzt

• 2 Blatt weiße Gelatine

 

 

 

 

 

Zubereitung:

Die Sahne in einen kleinen Topf geben. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und mit dem Zucker dazugeben. Alles etwa 15 Minuten auf niedriger Hitze köcheln.

 

In der Zwischenzeit die Blattgelatine in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen und 10 Minuten quellen lassen. Die Blätter müssen vollständig mit Wasser bedeckt sein.

 

Nach 10 Minuten die Vanilleschote entfernen und das Vanillemark in die Sahne schaben.

 

Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen. Wichtig: Die Gelatine darf nicht kochen!

 

Die Panna cotta in Kaffeetassen füllen, etwas auskühlen lassen und zugedeckt 3 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

Die Panna cotta auf einen Teller stürzen und mit frischen Früchten garnieren. Das Stürzen geht am besten, wenn man die Kaffetassen kurz in heißes Wasser taucht.